Du bist nicht mein

Du bist nicht mein. Ich bin nicht Dein. Und wollt‘ ich noch so sehr, es sollte dennoch anders sein. Ich muss Dich gehen lassen, Deinen eignen Weg. Kann Dich nicht halten und nicht binden. Und fühl den feinen Schmerz, wenn ich mich einsam schlafen leg. Kann...

So dunkel

So dunkel war mein Leben, so völlig taub und leer, ich lebte es nur eben. Nur eben so, mit essen, schlafen, ganz betäubt und so mit Arbeit eingestäubt. Bis Du wie eine Fackel lodernd in das Dunkel meines Daseins kamst und duftend, lächelnd schön, den Schatten der...

Ach, könntest Du mich halten

Ach, könntest Du mich halten, wie ein Kind von Dir! Ach, könntest Du abweisen jeden Wind von mir, den mir das Leben ins Gesicht bläst, wie ein Leiden. Und könntest Du mir Tag und Nacht an meiner Seite...

Heut schaust Du lächelnd

Heut schaust Du lächelnd durch die Tür herein zu mir. Und lächelnd gab ich Antwort Dir. Ich hab so lange schon nicht mehr gelacht und daß ich’s tat, hast Du allein gemacht. Ich denk an Dich und trag Dich immer im Herzen. Denkst Du denn auch an mich? Und mündet...

Ich seh die feine Linie

Ich seh die feine Linie Deiner Nase und auch den zarten Schwung von Deinem Mund, dieweil Du mit mir sprichst. Ich seh dabei den Glanz in Deinen Augen, wo sich das Licht der Sonne bricht. Ich sehe Deine weiche braune Haut, die kaum jemand, der Dich so sehr begehrt, zu...

Dialog eines Versprechens

Willst du mich lieben für immer und jetzt? Sag es mir, bevor es mich verletzt. Möchtest du für immer bei mir sein? Ja mein Schatz, bist du für immer mein? Ich möchte für immer bei dir sein. Ich werde dich lieben, für immer bin ich dein. Versprichst du mir im Gegenzug...

Pin It on Pinterest